Go Back
Rezept für fluffigen Dinkelgrießbrei mit Zucker und Zimt

Fluffiger Dinkelgrießbrei

Fluffiger Grießbrei - ein Hauch von Dessert.
Dieser fluffige Dinkelgrießbrei wird mit Eischnee hergestellt, um eine besonders leichte und luftige Konsistenz zu erreichen. Gleichzeitig schmeckt er durch die Verwendung von Dinkelgrieß besonders nussig und aromatisch. Ob als Hauptspeise oder Nachtisch - damit lassen sich nicht nur Kinder begeistern.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Nostalgische Rezepte, Süße Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 300 kcal

Hilfsmittel

  • Topf
  • Schneebesen
  • Waage

Zutaten
  

  • 1 l Milch 1,5% Fett
  • 100 g Dinkelgrieß
  • 40 g Zucker oder Zuckerersatz
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • Zimt-Zucker nach Belieben

Anleitung
 

  • Die Milch mit Grieß, Zucker und Salz unter Rühren aufkochen und kurz zugedeckt quellen lassen.
  • Die Eier trennen und die Eigelbe in den Grießbrei einrühren. Zugedeckt für 5 Minuten ruhen lassen.
  • Unterdessen die beiden Eiweiße steif schlagen und anschließend unter den Grießbrei heben.
  • Anrichten und nach Belieben mit Zucker und Zimt bestreuen.

Videoanleitung

Notizen

Die Mengenangaben sind für 4 große Portionen gedacht. Für 4 Dessert-Portionen genügt die Hälfte der Zutaten.
Kalorienangabe inkl. 1 TL Zimt-Zucker.